You are currently browsing the tag archive for the ‘Erbsen’ tag.

Tagliatelle al Salmone

Italien, Deutschland und China – einträchtig in einem Nudelgericht.

Für 2 Portionen:
200 gr schwarze Tagliatelle (gefärbt mit Tintenfischfarbe)
200 gr Lachsfilets
150 gr Erbsen
2 Schalotten
1 Stück Stangensellerie
Rote Rettichsprossen, Mungobohnensprossen, Lauchzwiebelsprossen
Olivenöl, Meerettich

Die Lachfilets in 0,5 cm breite Streifen schneiden und mit 4 Löffeln Sojasauce würzen. Die Erbsen in wenig Wasser mit den gehackten Schalotten 4-5 Minuten kochen, dann ein bisschen Meerettich dazu reiben, pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Tagliatelle in Wasser kochen, dann in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl kurz dünsten,dann Lachs, Sellerie und Sprossen dazu geben. Die Nudeln auf der Erbsensauce anrichten. Noch ein bisschen Sprossen als Garnitur darüberstreuen.

Tagliatelle al salmone

In italiano

In Italiano

Advertisements