You are currently browsing the category archive for the ‘Frische Nudeln’ category.

Tagliatelle al Salmone

Italien, Deutschland und China – einträchtig in einem Nudelgericht.

Für 2 Portionen:
200 gr schwarze Tagliatelle (gefärbt mit Tintenfischfarbe)
200 gr Lachsfilets
150 gr Erbsen
2 Schalotten
1 Stück Stangensellerie
Rote Rettichsprossen, Mungobohnensprossen, Lauchzwiebelsprossen
Olivenöl, Meerettich

Die Lachfilets in 0,5 cm breite Streifen schneiden und mit 4 Löffeln Sojasauce würzen. Die Erbsen in wenig Wasser mit den gehackten Schalotten 4-5 Minuten kochen, dann ein bisschen Meerettich dazu reiben, pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Tagliatelle in Wasser kochen, dann in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl kurz dünsten,dann Lachs, Sellerie und Sprossen dazu geben. Die Nudeln auf der Erbsensauce anrichten. Noch ein bisschen Sprossen als Garnitur darüberstreuen.

Tagliatelle al salmone

In italiano

In Italiano

Advertisements

Ravioli Capra e Pomdori Secchi

Für 2 Portionen:
Nudeln
1 Ei
200 gr Mehl
Salz
Wasser
Mehl mit Ei und Wasser kneten, mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Dünn ausrollen, ausfüllen.
Ravioli Capra e Pomodori Secchi

Füllung
100 gr Ziege Ricotta (oder frisch Käse)
3/4 getrocknete Tomaten
Ein paar Minuten die Tomaten kochen, dann trocken und mit Ricotta purieren

Sause
Sehr gut Natives Olivenöl
6 kleine Kapern unter Salz
2 kleine Schwarzen Oliven
1 bisschen Knoblauch

In dem Mörser alle die Zutaten zerdrücken und mit dem Öl mischen

In Italiano